Das richtige Fett für die Kurbelstützen

Ölkannen für Beitrag das richtige Fett Kurbelstützen

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren

Seit einiger Zeit quetschen die Kurbelstützen bei unserem Wohnwagen. Grund genug sich über ein nachfetten einmal Gedanken zu machen. Jedoch musste ich feststellen das es, auf den ersten Blick gar nicht so einfach ist, herauszufinden was denn nun das richtige Fett ist. Die Meinungen gehen da, wie so oft sehr weit auseinander.

Permanente Verschmutzung

Die Kurbelstützen sind permanent den Wetterbedingungen ausgesetzt. Durch das Fahren gelangt immer wieder Schmutz an diese. Bei Regen werden sie nass und im Winter kommt noch Schnee und Salz dazu. Die Kurbelstützen, insbesondere das Gewinde und die Gelenke sind bei einem neuen Wagen zwar geschmiert, aber irgendwann ist das durch genau diese Einflüsse auch mal weg und es muss nachgefettet werden

Fett ist nicht gleich Fett

Zugegeben, ich kenne mich in der ganzen Materie der Fette, Öle und was es nicht alles gibt, nicht entsprechend aus. Nur eins ist mir klar, ich kann und will da nicht einfach irgendein Maschinenfett drauf kleistern und hoffen dass das passt. Denn die oben genannten Einflüsse sorgen dann nur dafür das, bei einem falschen Fett, der ganze Dreck der Straße, mehr und mehr daran haften bleibt und dies die Funktionalität der Kurbelstützen negativ beeinflusst. Nur welches Fett ist nun das richtige?

Teflonspray als Schmiermittel

Ich habe mich für Teflonspray entschieden. Denn das wird zum Beispiel auch von AL-KO selbst, auf der Website empfohlen. Ob das nun das allerbeste ist, weiß ich nicht. Nur wird AL-KO da sicherlich nicht einen Schmarn empfehlen. 

Quelle: https://www.alko-tech.com/blog/2019/03/28/wohnwagen-und-wohnmobil-auswintern/

Es lässt sich leicht auftragen und bildet keine Fettklumpen, wo sich Schmutz ansammeln kann. Generell ist mein Gefühl, das sich hier sehr wenig Schmutz ansammeln, wird da es trockenes Schmiermittel ist.
Ich habe auch schon gelesen das manche Graphitspray verwenden. Was nun das bessere ist, kann ich nicht beurteilen. 

LG Dominic

Bildquelle (freie kommerzielle Nutzung): Bild von Dean Moriarty auf Pixabay

Der Beitrag gefällt dir? Dann Teile ihn mit anderen Campern!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Spreadshirt Shop

Beispiele

Newsletter (Camperpost)

Melde dich hier zur kostenlosen “Camperpost” an und du erhältst von uns regelmässig die neusten Infos rund um Camper on Tour.

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Deine Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One Pot Kochbuch