Frankreich 2016 – Moliets-et-Maa (südliche Atlantikküste)

Hi zusammen,
entschuldigt bitte den verspäteten Blogbeitrag. Normalerweise ist ja immer Mittwochs unser „Blogging-Day“. Da wir am Dienstag Nacht erst zurück gekommen sind und wir dann erst einmal mit aus und aufräumen beschäftigt waren gibts den Beitrag nun mit einem Tag Verspätung.

Wie auf unserer FaceBook Seite bereits bekannt war unser längster Stop der 2016er Frankreichtour die südliche Atlantikküste. Diese ist bekannt für ihren über 100km langen Sandstrand welcher ein Dorado für die Gezeintliebenden sowie für Surfer bietet. Hier haben wir uns für den 4 Sterne Campingplatz „Le Saint- Martin“ in Moliets-et-Maa entschieden.

Lage

Der Campingplatz liegt hinter einer Sanddüne direkt am Atlantik. Er gehört zur Gemeinde Moliets-et-Maa. Die spanische Grenze ist etwa 100km entfernt.

Der Platz

Der Campingplatz hat eine Top Lage direkt am Strand. Über mehrere Wege gelangt man in wenigen Minuten zu Fuß ans Meer. Le St. Martin ist ein recht großer Platz mit unzähligen Mobil-Homes und Stellplätzen in unterschiedlichen Größen, Beschaffenheiten und Ausstattungen (Strom, Wasser-/Abwasser am Platz). Des weiteren gibt es diverse Zeltwiesen unter Pinienbäumen. Die Stellplätze sind teilweise parzelliert durch Hecken, Sträucher und Bäume oder kleine Holzzäune. Die meisten Stellplätze sind mehr oder weniger aus Sand unterschiedlicher Festigkeit. Das heißt es ist nicht immer so einfach seinen Wohnwagen drauf auszurichten. Es ist also mehr als empfehlenswert über den Platz zu laufen und sich die Stellplätze anzuschauen. Für den Stromanschluss ist ein Adapter mit Schukostecker* erforderlich. Wasserentnahmestellen sind überall und ausreichend auf dem Platz verteilt. WLAN ist auf dem ganzen Platz sehr gut verfügbar, während der Hauptsaison kostenpflichtig und verhältnismässig teuer. 22€ für 7 Tage zur Nutzung mit max. zwei Endgeräten. Jedoch keine gleichzeitige Nutzung beider Geräte. In der Nebensaison ist das WLAN dann kostenfrei.

Über den Platz sind mehrere Sanitärgebäude verteilt die täglich zwei mal geputzt wurden. Spül Möglichkeiten und Waschmaschinen sind vorhanden. Ein mal Wäsche waschen kostet hier 4€. Zudem hat man die Möglichkeit Kühlfächer zu mieten.

Der Campingplatz hat ein Schwimmbad mit 4 Becken unterschiedlicher Größe und ein Hallenbad mit Whirlpool. Die Nutzung des Hallenbades ist während der Hauptsaison kostenpflichtig. Über den Platz verteilt gibt es mehrere Spielplätze. Natürlich sind auch Bouleplätze vorhanden und werden rege genutzt. Wärend der französischen Hauptsaison gibt es diverse Angebote der Animation. Vormittags Aktivitäten für Kinder und Sport wie Yoga, Pilates oder Zumba. Abends auch meist sportliche Animation und Kinderdisco und am späteren Abend meist ab 21:30 Uhr Konzerte, Quiz, oder Comedy. Schön ist auch die Aussichtsplattform von der man das Meer sehen und einen wunderschönen Sonnenuntergang über dem Meer genießen kann.

Für Kinder

Es gibt mehrere Spielplätze welche  die verschiedensten Spielgeräte beherbergen. Es gibt Schaukeln, Rutschen, Klettergerüste, etc. für die Kinder gibt es hier also genügend Auswahl. Während der Hauptsaison wird auch ein vielseitiges Animationsprogramm (Sprache französisch) für die Kinder angeboten. Im Schwimmbad gibt es ein kleines Babybecken, ein Becken mit knapp 1m Tiefe und ein Becken welches bei 0,5m Tiefe beginnt und bei 1,5m Tiefe endet. Das tiefste Becken hat über die gesamte Fläche 1,5m Wassertiefe. Somit können auch kleinere Kinder in den verschiedenen Becken spielen und planschen.

Fazit

Ein recht grosser Platz mit direktem Strandzugang. Während der Hauptsaison wird ein abwechslungsreiches Animationsprogramm geboten. Es gibt vor dem Campingplatz eine kleine „Tourimeile“ mit Eisständen, kleinen Läden und SPAR-Markt sowie diverse Restaurants. Am Strand selbst gibt es einen bewachten Schwimmbereich und für Kinder zahlreiche Möglichkeiten im flachen Wasser, trotz Brandung, zu spielen. Die Flussmündung bietet aufgrund der geringen Tiefe und der leichten Strömung die Möglichkeit sich ins Meer trieben zu lassen.

Pro

  • Viele saubere Sanitärgebäude überall auf dem Platz
  • Stellplätze oft teils beschattet durch Bäume und grossteils parzelliert
  • Schwimmbad mit diversen Becken
  • Mehrsprachigkeit des Personals
  • abwechselndes Animationsprogramm
  • WLAN gut ausgebaut und ausreichend schnell
  • Trotz der Grösse wird die Nachtruhe gut eingehalten
  • eigener Strandzugang
  • Haustiere willkommen

Kontra

  • Strand mit vielen Plastikteilchen verschmutzt. Da kann aber der CP nichts dafür. Da muss die Gemeinde Moliets-et-Maa ran. Schliesslich bezahlt man auch hierfür die Kurtaxe.
  • WLAN während der Saison recht teuer
  • teilweise sehr weiche Stellplätze aufgrund des Sandes

Liebe Grüsse

Dominic und Melanie

 

PS: Bei den Links die mit einem * gekeinzeichnet sind handelt es sich um Affiliate Links. Es entstehen euch hierbei keinerlei Kosten. Ihr könnt uns damit jedoch gerne unterstützen. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.