Schneelast zu hoch – Wohnwagen „geplatzt“

Schneelast zu hoch Bild 2

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren

Im Beitrag „Wintercamping Teil 4 – Achtung starker Schneefall-Tipps zum campen im Schnee“ bin ich bereits auf das Thema Schneelast eingegangen. Welche enormen Kräfte hier wirken können haben wir hier vor Ort nun gesehen. Das hat uns wiederum von unserer Idee etwas abgebracht.

Unsere Idee – Saisonplatz

Wir spielten in den letzten Wochen tatsächlich mit dem Gedanken unseren Wohnwagen für einen längeren Zeitraum, in einer schönen Region wo es auch Schnee hat, abzustellen. Von dieser Idee sind wir vorerst, aus aktuellem Anlass, etwas abgekommen.

Schneelast lässt Wohnwagen platzen

Zugegeben der Beitragstitel hat schon etwas von „Clickbait“ und ist reißerisch. Aber genauso treffend ist er auch.
Wir sind aktuell in Österreich am Großglockner. Hier hat es laut Angaben 70cm Schnee im Tal. Der Campingplatzbetreiber teilte uns mit, das der Schnee bis vor ein paar Tagen noch höher war. Auf den Hausdächern und Wohnwagendächern erkennt man auch sehr gut welche Schneehöhe hier vor Ort ist.

Direkt vor unserem Wohnwagen steht ein Dauercamper. Dieser hat ein Überdacht aus dicker Plane mit Alu-Vierkantprofilen welche über die gesamte Dachlänge links und rechts auf der Kederleiste aufsitzen. Darauf befindet sich ein ordentlicher Berg Schnee. Heute, am 28.12.2019 stellten wir fest, dass der Wohnwagen auf Höher der Rücklichter komplett aufgeplatz ist und die gesamte Dachplane durch die Schneemassen runtergedrückt wird. Von außen betrachtet ist hier durch das enorme Gewicht des Schnee nun ein massiver, wenn nicht sogar Totalschaden entstanden

Auf den ersten Blick, man ist ja auch selbst ersteinmal überrascht, sah das tatsächlich so aus als wäre der Wohnwagen aufgeplatzt. Deshalb auch der Titel des Beitrags. 🙂

Wir haben natürlich umgehend den Campingplatzbetreiber informiert!

Wohnwagen in Schneegebieten korrekt sichern – Nur wie?

Wie eingangs bereits erwähnt sind wir nun, aus diesem Grund, wieder davon abgekommen unseren Wohnwagen für einen Längeren Zeitraum in einem Gebiet mit Schneefall abzustellen. So schön es auch ist. Aber solch ein Schaden ist es dann die Sache nicht wert.

Gleichzeitig kam bei uns die Frage auf, dass es doch möglich sein muss, seinen Wohnwagen auch in sehr schneereichen Gebieten stehen lassen zu können.

Da wir uns damit jedoch so gar nicht auskennen, hier ein Aufruf:
Wer kennt sich mit entsprechenden Dachkonstruktionen, Ablastungen, Möglichkeiten aus?
Oder wer kennt jemanden der hier entsprechende Erfahrung hat?
Gerne auch Unternehmen die sich darauf spezialisiert haben. Ich würde hierzu gerne einen separaten Beitrag und / oder Podcastfolge zu genau soetwas machen.

Manche Campingplätze bieten das Räumen des Daches mit an, wie wir einmal mitbekommen haben. Aber ehrlicherweise, so ganz darauf verlassen würde ich mich da dann auch nicht.

Hier noch ein paar Bilder des Schadens:

LG Dominic

Der Beitrag gefällt dir? Dann Teile ihn mit anderen Campern!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Spreadshirt Shop

Beispiele

Newsletter (Camperpost)

Melde dich hier zur kostenlosen „Camperpost“ an und du erhältst von uns regelmässig die neusten Infos rund um Camper on Tour.

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Deine Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One Pot Kochbuch