Gebackenes Oatmeal (Omnia)

Haferflocken sind gesund und lecker. In Kombination mit frischem Obst, Eiern und Nüssen ergeben sie ein echtes Powerfrühstück das irgendwie sogar an einen Kuchen erinnert.

ZUTATEN

200 g Haferflocken
400 ml Milch
2 Eier
1 Banane
1 Apfel
125 g Himbeeren oder Heidelbeeren
30 g Nüsse oder Mandeln
1 EL Honig
Nach Belieben: Vanillepulver, Schokoraspel, Zimt.

ZUBEREITUNG

Nüsse oder Mandeln nach Belieben gemahlen, gehackt oder ganz.
Den Apfel hobeln oder klein Würfeln.
Die Banane mit einer Gabel zerdrücken.
Himbeeren oder Heidelbeeren frisch oder Tiefgekühlt. Die tiefgekühlten Beeren müssen nicht aufgetaut sein.
Haferflocken, Nüsse und ein Teil der Früchte in einer Schüssel mischen.
Milch und Eier mit dem Honig verquirlen. Die Mischung über die Haferflocken geben und vermengen.

Alles in die OMNIA Backform geben und mit dem restlichen Obst dekorieren.

Das Oatmeal etwa 30 min bei mittlerer Gasflamme backen.

Du kannst das Rezept beliebig abwandeln. Zum Beispiel mit  Rosinen, Cranberries oder Kokosflocken. Anstelle des Apfels eine geriebene Karotte oder Birne. Wer es süßer mag nimmt etwas mehr Honig oder ein anderes Süßungsmittel.

In Kombination dazu passt sehr gut griechischer Jogurt oder Vanillequark.

Das gebackene Oatmeal hält sich im Kühlschrank ca 1 Woche.

Guten Appetit!