Vorsicht Kühlschrank – Des Akkus Feind

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren

Wir sind in den Osterferien noch für ein paar Tage auf den Bauernhof Campingplatz Kirnermarteshof in Oberried. Da wir schließlich einen recht großen Akku an Board haben, können wir auf Landstrom verzichten und das Geld einsparen. Und da ist es dann passiert. Als ich morgens auf den Ladestand schaute waren es noch knapp 20%. Am Abend zuvor waren es noch +-90%. Wie konnte das passieren das der Akku über Nacht quasi leergezogen wurde?

Wie ist unser Aufbau

Im Rahmen des Umbaus habe ich einen manuellen Umschalter eingebaut um zwischen 12V Autostrom und 12V Akkustrom umschalten zu können. Damit ist es uns möglich während der Autofahrt den Kühlschrank über die 12V Versorgung des Autos einigermaßen auf Temperatur zu halten. Wie jeder weis ist das kühlen mit 12V das ineffizienteste was man machen kann. Aber das Auto fährt ja eh und eine Gasanlage mit Crashsensor haben wir nicht um auch während der Fahrt mit Gas zu kühlen.

Am Campingplatz angekommen schalte ich den Schalter auf Akkustrom, und stelle den Kühlschrank auf Gas um. Das hat auch soweit ganz gut geklappt. und auf Gas kühlt der Kühlschrank immer wie eine 1.

Kühlschrank zieht den Akku leer

Ist muss es passiert sein das jemand von uns an den Umschalter unseres Kühlschrankes gekommen ist. Das ist ein kleines Knöpfchen und mit jedem mal drücken switcht man zwischen 230V / 12V / Gas. Da der Kühlschrank auf Gas lief und ein erneutes drücken des Knopfes dafür sorgte das er dann auf 12V springt, lief der Kühlschrank eine komplette Nacht mit 12V. Hier zieht der Kühlschrank etwa 10-12 Ampere. Was selbst bei unserem 160Ah LiFe Akku irgendwann mal ein Ende hat. Somit war der Akku am nächsten morgen nahezu leer. On Top war das Wetter auch noch schlecht und wir konnten ihn über unseren Solarkoffer nicht nachladen

Was lernen wir daraus

Damit uns das nicht nochmal passiert werde ich die 12V Stromversorgung des Kühlschrankes nun so umklemmen das die 12V ausschließlich nur beim Betrieb am Auto zur Verfügung stehen. Läuft der Wohnwagen über den Akku, wird der Kühlschrank keine 12V mehr zur Verfügung gestellt bekommen. Selbst wenn man an den Knopf kommt und der Kühlschrank dann für ein paar Stunden nicht kühlt, ist das kein Beinbruch. Schließlich hält dieser auch so die Temperatur für ein paar Stunden.

Prüft also auch einmal bei euch, ob das passieren kann. Egal ob autark mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen. Denn wenn der Akku erst mal leer ist, ist es blöd.

Links rund um unseren Akku:

Podcast-Business Podcast

Der Podcast wo es ums Podcast machen geht. Von der Pike auf erkläre ich was es alles benötigt um einen Podcast zu starten und als Markektingkanal für das eigene Business zu nutzen. Dieser Podcast ist für Selbstständige und Unternehmer interessant.

Links: www.podcast-business.com

Der Beitrag gefällt dir? Dann Teile ihn mit anderen Campern!

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter

Spreadshirt Shop

Beispiele

Blog & Podcast Abo Links

Newsletter (Camperpost)

Melde dich hier zur kostenlosen „Camperpost“ an und du erhältst von uns regelmässig die neusten Infos rund um Camper on Tour.

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Deine Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One Pot Kochbuch

31 leckere und
abwechslungsreiche Rezepte

One Pot Alles aus einem Topf Das idela Camping Kochbuch