Heizungsoptimierungen

Die aktuelle Folge direkt anhören

Den Podcast abonnieren

Auch wenn es so langsam wärmer wird, kommt man nicht drum herum hin und wieder doch nochmals zu heizen. Und da fällt es einem wieder ein. Irgendwie wird die Wärme nicht ganz so optimal verteilt und es ist in Teilen des Wohnwagen oder Wohnmobils etwas kühl. Bei unserem großen Wohnwagen ist es zum Beispiel immer hinten im Kinderzimmer etwas kühler als vorne in der Rundsitzgruppe.
Hier ein paar einfache Tipps wie man die Wärmeverteilung optimieren kann. Es kann durchaus sein das man hier ein bisschen ausprobieren muss bis man eine möglichst optimale Einstellung gefunden hat.

Ausströmklappen schließen

Bei den meisten Luftauslässen sind kleine Klappen dran welche man mehr oder weniger weit öffnen kann. Wr haben zum Beispiel unsere im Bad immer komplett geschlossen. Die restliche Warmluft die hier noch ausströmt reicht völlig um das Bad ausreichend zu erwärmen. Den letztenLuftauslass an einem Strang haben wir hingegen immer ganz geöffnet. Hier kommt sowieso am wenigsten Warmluft an aufgrund der Länge des Schlauches.
Hier einfach mit den verschiedenen Auslässen und Stellungen etwas experimentieren.

Sollte das nicht ausreichen gibt es auch noch Strangsperren mit welchen man einen Strang oder Unterstrang entsprechend trennen kann.

Grundverteilung einstellen

Bei den grösseren Modellen der Schrankheizungen befindet sich Gebläse hinter der Heizung ein Hebel. Denn diese Modelle haben zwei Strangabgänge. Über diesen Hebel kann man einstellen ob beide Stränge gleich viel Warmluft bekommen oder ob ein Strang mehr, der andere weniger Warmluft bekommen soll. Dadurch kann man die Luftverteilung ebenfalls stark beeinflussen

Weiteres Gebläse einbauen

Insbesondere bei sehr langen Leitungswegen reicht das Gebläse direkt an der Heizung nicht aus um ausreichend Luft bis zum letzten Auslass zu befördern. Hier bietet Truma den „Truma Multivent*“ an. Dieser wird in die Leitung eingebaut und erhöht somit den Luftdurchsatz in diesem Strang. Allerdings muss das ganz natürlich zur Gesamtleistung der Heizung passen. Denn wenn die Heizung nicht ausreichend Wärme bereitstellen kann hilft auch ein zusätzliches Gebläse nicht.
Das der „Truma Multivent*“ nicht unbedingt günstig ist gibt es hier auch diverse Selbstbauvarianten. Von PC-Lüftern bis hin zu Rohrventilatoren findet man hier die ein oder andere Lösung. Hier hilft google weiter.

Heizung reinigen

Bei den Schrankheizungen empfiehlt es sich die Verkleidung zu entfernen und mit einem Staubsauger und kleinen Besen den ganzen Staub von der Truma Heizung zu entfernen. Mit den Jahren setzt sich dort einiges ab und damit wird die Heizleistung verringert. Wir hatten hier einen deutlichen Unterschied festgestellt. Vermutlich wurde hier von den Vorbesitzern in den knapp 7 Jahren vor uns nie etwas in diese Richtung durchgeführt.

Temperaturfühler nicht blockieren

Das hat uns bereits die ein oder andere doch schon kalte Nacht beschert bis wir auf die Ursache gekommen sind. Es war unser erstes Wintercamping mit diesem Wohnwagen. Und immer wieder kam es vor das es insbesondere im Kinderzimmer, welches generell etwas kühler ist, beinahe schon kalt war. Ein mal waren es morgens sogar nur noch etwa 13°C. Wir fanden die Ursache nicht. Erst viel später, eher zufällig haben wir festgestellt, das der Teppich, welcher im Bereich der Heizung liegt, genau unter die Verkleidung passt und sich direkt an den Temperaturfühler schieben lässt. Liegt der Teppich also direkt unter der Verkleidung am Temperaturfühler, wird diesem eine falsche Temperatur vorgegaukelt. Der Teppich isoliert ja auch etwas. Folglich ist es warm genug und die Heizung regelt sich runter bzw. schaltet auf StandBy.
Wir haben den Teppich dann in diesem Bereich etwas großzügiger ausgeschnitten und achten während der kalten Jahreszeit darauf das dieser nicht unter die Heizungsverkleidung rutscht. Im Sommer haben wir sowieso keine Teppiche im Wagen.

LG Dominic

PS: Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Euch entstehen keine Kosten. Ihr unterstützt damit meine Arbeit am Podcast. Vielen Dank für das verwenden der Affiliate Links.

Newsletter (Camperpost)

Melde dich hier zur kostenlosen „Camperpost“ an und du erhältst von uns regelmässig die neusten Infos rund um Camper on Tour.

Wir halten uns an die Datenschutzbestimmungen. Deine Emailadresse wird von uns vertraulich behandelt! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

One Pot Kochbuch

31 leckere und
abwechslungsreiche Rezepte

One Pot Alles aus einem Topf Das idela Camping Kochbuch
%d Bloggern gefällt das: